Make your own free website on Tripod.com

 

Stories and story lines

     

home

 


 

 

      

        ............................................................................................................................................

Turnierbericht :World Cup 2010, ISCI, 15. Mai 2010
(von Andre, Spielführer, German Plus)

An der WM nahmen Spieler aus insgesamt 20 Ländern teil. Dies waren neben Deutschland: Japan, Korea, U.S.A., Kanada, Dänemark, England, Schottland, Spanien, Frankreich, Niederlande, Monaco, Italien, Irland, Russland, Iran, Indien, Singapur, Kamerun (Weltmeister 2006) und Indonesien (Weltmeister 2008).

Die 2o Teilnehmer wurden in 4 Vorgruppen mit je fünf Mannschaften eingeteilt. Die beiden ersten jeder Gruppe qualifizierten sich für das Viertelfinale. Ab dem Viertelfinale wurde das Turnier im K.-o.-System ausgetragen. Die gesetzten Gruppenköpfe an erster Position :Indonesien, Kamerun, USA und Italien

Deutsche Nationalspieler (ISCI 2010)

GP Team ISCI World Cup 2010

Obere Reihe (von links): Mario, Marcel, Mathias, Ralph, Andre, Timo
Untere Reihe (von links): Tobi, Simon, Dominik

Vorrunde

Italien - Deutschland   1-0
Im Eröffnungsspiel  tat sich Deutschland schwer und musste erstmal eine Niederlage einstecken.
Deutschland - Korea   3-0
Deutschland dominierte über das ganze Spiel und trumpfte mit 3 Toren auf.
Irland - Deutschland  0-1
In diesem Spiel sicherte Deutschland mit einem dünnem 1-0 den 2ten Platz in der Gruppe und das Weiterkommen in das Viertelfinale
Deutschland - Kanada 4-2
Deutschland distanzierte sich sehr früh und dominierte mit 4 Toren.

Viertelfinale

Japan - Deutschland  1-1 (i.E 2-3)
Japan glückte ein frühes Tor doch die Deutschen wussten sich zu steigern und mit einem eindruckvollem Comeback wurde kurz vor Schlusspfiff der Ausgleich erzielt. Nun kam das traditionelle Elfmeterschießen. Die Japaner konnten ihre Elfmeter nicht verwandeln und Deutschland schaffte es zum Halbfinale.

Halbfinale

Deutschland - Kamerun  2-1
Diese Partie galt als eines der besten Spiele im Turnier vor allem die Kameruner mit Ihren robusten Halbprofis. Es war ein hart umkämpftes Match. Deutschland zeigte seine beste Turnierleistung und hatte einen grandiosen Start mit einem frühen Treffer.Dann überrannte der Panzer Kamerun mit dem 2ten Treffer und später, kurz vor dem Schlusspfiff, noch ein Anschlusstreffer für die Kameruner.

Finale

Deutschland - Indonesien  0-0 n.V  (4-3 i.E)
Das Endspiel war ein reines Kräftemessen, die Spannung dann in der Schlussphase. Handspiel vor dem Strafraum, Indonesien konnte diesen Freistoss nicht verwandeln. In der Verlängerung konnte keiner mehr zulegen bis zum unvermeindlichen Elfmeterschießen. Hierbei zeigten Marcel, Dominik, Andre und Timo starke Nerven und verwandelten ihre Elfer. Die Sensation war perfekt und damit die Überraschung des Jahres 2010.

"Deutschland ist Weltmeister"

GP World Champions 2010

Torschützen:
Dominik (4)
Timo,Tobi,Simon (je 3)
Marcel,Andre (je 2)
Mathias (1)A nice weekend with the Kimchi Kickers from Seoul!!

............................................................................................................................................

 

Visit of the Kimchi Kickers from Korea
3 - 5 November 2006

... see you next year!

(Report by Howie)

A nice weekend with the Kimchi Kickers from Seoul!!

It started last Friday evening in Taverne where the "Kimchis" were welcomed by Kai, Frank, Bernhard and Ralph.

On Saturday then our match at the German school. I brought 92 bottles of water and 60 beers, but it was not enough because there were simply too many people and spectators around. Kai brought Kim, Natalie and Jennifer, Ralph brought Nona along and also Bernhard was there with his kids. Lennart was there, but preferred to play basketball. And of course Limping was also there to collect his monthly fee.

Last year both teams used black and white dress. So this time the "Kimchis" were very smart and brought the new red German dress along. But Dieter and Mathias were as smart as well and left our white shirts at home and brought our new red dress!! So approx. 30 players with red shirts were running around, the "Kimchis" in black trunks and German Plus in white trunks. But midway through the first half the "Kimchis" then took of their shirts: much to the excitement of the ladies on the spectator bench or should I better say, to their frustration? ... more

............................................................................................................................................

The 40th Birthday Event of German Plus - 23. and 24 Julli 2004

Im Juli war es endlich soweit. Das Magazin zum 40. Jubiläum war gedruckt und veröffentlicht. Jetzt sollte der Geburtstag des Vereins, dessen Geschichte bis weit in das 20. Jahrhundert zurück reicht, auch handfest gefeiert werden. Erst auf dem Rasen und anschließend mit einer richtig zünftigen Party. ... more

...........................................................................................................................................

More Stories and Tales

Enjoy browsing in the past of German Plus ... more

...........................................................................................................................................